Toilettenbenutzung im Mosaik

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von Toilette)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Hintermooser Häuschen wird frei

Eine Toilette wird im Mosaik relativ selten aufgesucht. Dabei ist bekannt, dass auch Comicfiguren diesen so genannten "menschlichen Bedürfnissen" nachkommen müssen. Während im Mosaik von Hannes Hegen eigentlich nur ein einziges Mal der Hinweis auf eine solche Begebenheit zu finden ist, tauchen Stille Örtchen im Mosaik ab 1976 etwas häufiger auf. Mitunter werden sie auch nicht zum vorgesehenen Zweck benutzt, sondern um beispielsweise eine Beschattung auszuführen.
In der unten stehenden Übersicht sollen nicht nur tatsächliche Benutzungsfälle, sondern - aufgrund ihrer Seltenheit - auch die vorhandenen Örtlichkeiten selbst aufgeführt werden.

Für die Vollständigkeit kann nicht garantiert werden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Digedags

Heft Benutzer Grund der Benutzung, Besonderheiten, Sonstiges
149 Ein kleiner Junge hockt auf dem Marktplatz von Freistadt mit heruntergelassener Hose unter der Bühne (S. 8)
182 Digedag Menschliches Bedürfnis

[Bearbeiten] Abrafaxe

Heft Benutzer Grund der Benutzung, Besonderheiten, Sonstiges
6/76 kein spezieller Das Zeltlager des Paschas verfügt über ein hübsches WC-Zelt
11/76 Junge aus dem
dalmatinischen Dorf
pieselt an einen Baum
5/78 Hintermooser Häuschenbenutzer Menschliches Bedürfnis
5/78 Ludas Matyi Beschattung des Marquis de la Vermotte-Toupet durch das rückseitige Fenster der Toilette.
6/88 kein spezieller Das Gefängnis der Orang Laut verfügt über eine Herren-Toilette. Sie ist mit entsprechendem Piktogramm gekennzeichnet.
3/91 Abrax, Brabax Kublais Haushofmeister weist den Gästen mitunter den Weg zur Toilette.
247 ägyptischer Soldat Ein Soldat pinkelt an die Außenmauer des Wüstenforts, was seinen Vorgesetzten empört.
291 kein spezieller Das Gästeklo des Maharadschas von Udaipur ist im Hintergrund zu sehen.
296 Califax Muss nach der Draisinenfahrt ganz schnell hinter einem Busch verschwinden.
309 Brabax Sucht versehentlich die Damentoilette auf
317 Zugreisender Dino Valente vermutet irrtümlich, dass sich Brabax in der Zug-Toilette versteckt
324 Ainu-Junge Pinkelt beim Eisfest ein Smilie in den Schnee.
333 ein Räuber Musste mal für kleine Jungs.
338 Abrax und Brabax Suchen als Damen verkleidet versehentlich die Herrentoilette auf, um ihre Kleider in Ordnung zu bringen, was Gami sofort auffällt
373 Zwerg mit Mosaik Zwergliches Bedürfnis, wobei der Zwerg dabei ein Mosaikheft liest.
375 Ein Kind der Straßenkinderräuberbande … pinkelt an eine Hauswand.
378 Die Ratte … uriniert in Akkon.
394 Ein Junge … pinkelt in Bergheim in hohem Bogen über einen Zaun.
401 Bürger von Hameln Die Einwohner leeren ihre Nachttöpfe in den Sammelbehälter des Fäkaliensammlers Einhard
410 kein spezieller Um 1697 wird im Schloss des Herzogs von Caran d'Ache auf die Toilette mit Piktogrammen hingewiesen, deren Figuren Barockkleidung tragen.
413 kein spezieller Auf einer Baustelle im Park des Kurfürsten Ernst August von Hannover steht ein Toilettenhäuschen.
418 Margret Margret leert den Inhalt ihres Nachttopfes über der in der Wohnung unter ihr wohnenden Lizzy aus. Vorher wurde diese Maßnahme schon Tommy angedroht.
440 Woody Bei der Suche nach dem Allu-Allu-Kraut macht sich plötzlich Woodys Bauch bemerkbar. Er schlägt ein Picknick vor und ist kurz darauf in den Büschen verschwunden.
464 Marcus und Aulus Die beiden Konsuln führen auf der Latrine politische Gespräche. Man sieht mehrere Xylospongien herumliegen.
487 Martin Luther, Abrax,
Michael, Karl und Hannes
Luther berichtet Brabax, dass er auf dem Örtchen gerade eine Erleuchtung hatte, die er anschließend rasch notieren will. Califax sorgt mit einem Abführmittel dafür, dass nun Abrax, Michael, Karl und Hannes den Abort aufsuchen müssen und nicht zum Tanz gehen können.
498 Martin Luther Luther wird auf dem Toilettenhäuschen wegen Verstopfungen von Bauchschmerzen gequält.
523 Abrax, Simon Abrax und Simon sollen im Hause Luneborg zu Lübeck die Latrine leeren. Das erfordert viel Arbeit, denn das stille Örtchen ist randvoll gefüllt. Optisch handelt es sich um eine der aufwändigsten Latrinendarstellungen im Mosaik.
524 ein unbekannter Mann ... schifft an die Danziger Stadtmauer und lenkt so den Wachsoldaten am Stadttor ab.

[Bearbeiten] Alben und Nebenuniversen

Folge Benutzer Besonderheiten
Hollywood Pursuit Vol.1 Califax Entgeht, auf der Toilette der Milkyway-Bar sitzend, nur knapp einem Mordanschlag der beiden Ganoven Joe The Hand & Jack The Ear.
Höhenflug mit Hindernissen 5 ein Bauarbeiter Ein Sandsack aus einem Werbe-Ballon der Abrafaxe zerstört ein Toilettenhaus, das von einem Bauarbeiter benutzt wird.
Kochkünste Abrax Die missratene Kartoffelsuppe wird in der Toilette entsorgt.
Telefonterror Califax Das neue Handy wird in der Toilette entsorgt.

[Bearbeiten] Fanuniversum

Folge Benutzer Besonderheiten
Der Puppenkasper Grindschiepel und LausewenzelDie Herren haben eine äußerst intensive Begegnung mit der Toilettenkultur von Hainburg, als sie den Kasper Larifari verfolgen.
Das Loch Feldwebel SchmidtDer unglückselige Feldwebel stürzt unfreiwillig in die Latrinengrube, welche Major Hötzendorfer für das Regiment Kraxelberg-Jodelfingen anzulegen befohlen hatte.
Persönliche Werkzeuge