Silhouette

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hyde mit einem wütenden Kater

Als Silhouette oder Schattenriss bezeichnet man die Darstellung, z. B. einer Figur oder eines Gebäudes, als eine einfarbige Fläche, deren Umriss sich vom andersfarbigen Hintergrund abhebt. Auch im Mosaik wird die Abbildung von Silhouetten als gestalterisches Element eingesetzt. Meistens handelt es sich hierbei um ein schwarzes Motiv vor einem hellen Hintergrund. Helle Silhouetten vor einem dunkleren Hintergrund kommen aber auch vor, z. B. auf dem Titelbild des Heftes 2/87.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Figurensilhouetten (Auswahl)

Panels, bei denen zumindest die Hauptfiguren als Silhouette bzw. Schattenriss dargestellt wurden, sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Heft Darstellung der Silhouette von Anmerkungen
25, S. 19 Peer Tyla beim Funkkontakt von RS-X1 aus mit RS-MY-3
30, S. 12 Peer Tyla als Arbeiter "Pet" in einer Wohnbaracke am Staudamm am Schwarzen Fluß
32, S. 16 Dag hinter der Glastür zu einem Dienstzimmer in der Nervenklinik von Professor Klaps
32, S. 21 Dig und Dag am Zellenfenster in Polizeigewahrsam, mit sichtbarem Weißen in je einem Auge
33, S. 13-15 Ignaz IV. als nächtlicher Einbrecher bei Dig und Dag mit weißen Augen und Zähnen
78, S. 7 der Obergeisterbeschwörer nebst Kutsche und Pferden Dienstantritt im Faust-Haus
78, S. 12 Dig und Dag in einer Nacht am Prager Galgenberg
78, S. 15 Joseph und Poldi in einer Nacht vor der Schlosserwerkstatt der Gebr. Bošek
78, S. 19 Dig, Dag, Joseph und Poldi beim Eintritt in den Schlupfwinkel von Joseph und Poldi
79, S. 9 Dig und Dag in der Qualmwolke des Dampfschiffs Königin Maria
82, S. 12 Dig und Dag im Gespräch mit August Borsig
83, S. 12 Dig, Dag, der Elbfischer und Gustav Meier auf der Elbe an der Zitadelle Magdeburg
83, S. 12 Dig und Dag vor der Zelle von Leutnant Siemens in der Zitadelle Magdeburg
84, S. 17 Dig und Dag im Gespräch mit Leutnant Siemens
84, S. 17 Leutnant Siemens im Gespräch mit Dig und Dag
84, S. 19 Dig und Leutnant Siemens Siemens beim Zetern mit Major von Treskow, Dig als interessierter Zeitgenosse
158 Mitglieder der Geheimorganisation Sklaven-Express beim konspirativen Treffen auf der Reiherinsel
3/77, S. 19 Brighella, Harlekin, Capitano Spavento, Ambasciatore Pettipedale und anderen vor dem zerstörten Venezianischen Kastell
7/78, S. 8 Abrax schreitet seinen beiden Gefährten beim Abkürzen über die Berge nach Achau, um Hansl und Ludas Matyi vor den zurückkehrenden Gendarmen Bösl und Grantiger zu warnen, schon etwas voraus. Deshalb sieht man ihn als Silhouette, wie er sich am steilen Bergpfad an einer Krüppelkiefer hoch zieht.
10/78, S. 15 Ludas Matyi salutiert vorm Erzherzog Xaver, um sich auf dessen Empfehlung, "mit ergebenstem Dank zur Truppe" abzumelden
5/79, S. 6 "Oberst" Califax Während Leutnant Adolar von Altentrott den Hügel hinabreitet, um das Regiment Kraxelberg-Jodelfingen vor vermeintlich hernnahenden Kuruzen zu warnen, sieht man im Hintergrund noch den Schattenriss des "Oberst" Califax mit hochausgestreckten Armen auf seinem Pferd. Dabei hat Califax sein Erkundungsfernrohr in der Hand

auf der Hügelkuppe.

2/81, S. 17 Don Quixote in der Nähe von Schloss Rocalprado
3/81, S. 3 Don Quixote auf Ross Rosinante, Sancho Pansa auf Esel Rucio in der Nähe von Schloss Rocalprado
2/87, S. 15 Krishna Ghaunar und zwei wahrscheinlich attraktive junge Frauen in der Badewanne (er), daneben (sie, ihm dienend)
202, S. 7 Floribert, den Abrafaxen, Hugo und Balduin, Graf Benno und seinen Begleitern in Italien
221, S. 37 zwei Wachen, Philemon, Phidias Phidias wird zum Pnyxhügel eskortiert.
224, Cover Phisimachos Phisimachos schleicht sich, als "dunkle Gestalt" - was ja nichts Gutes ahnen lässt - hinter den jubelnden Abrafaxen von dannen.
224, S. 16 Enzephalos, Knochbrechos Beider Silhouette hebt sich im Tal vor den grauen Bergen ab.
224, S. 39 Enzephalos Er steht im Profil vor den gefesselten Abrafaxen.
430, S. 12 Matthew Flinders und einige Besatzungsmitglieder der Investigator rudern in Schaluppe in Port Jackson an Land
431, S. 38 Jeremia Frog sieht man nach dem Belauschen der Abrafaxe vor deren Boot
433, S. 15 Mr. Hyde, Kater Trim Auffallend sind Trims glühende Augen.
437, S. 47 Matthew Flinders, William Grindal auf dem Weg zum Dorf der Ngaro
446, S. 14 Abrax, Brabax, William Bligh Verabschiedung von Matthew Flinders und seiner Crew
446, S. 41 flüchtende Abrafaxe in der Höhle der Eora
449,altn.
Cover
Gregory Wigham, Goodenberry, Malloy Das Newsletter 192 kündigt unter der Überschrift "Von Silhouetten, Lagerfeuerromantik und ... Geiselnahmen?!" Coverentwürfe der Mai- und Juni-Ausgaben an. Der Link führt dann auch direkt auf News-Seite des Verlages und man sieht im ursprünglich Entwurf die Silhouetten der Wigham-Bande.
450, S. 35 heraneilende Jane Bingley die die Ratte vor der Todesotter rettet
450, S. 39 wegreitende Wigham-Bande entfliehen mit den Pferden von Jane Bingley und den Abrafaxen
DA 6, S.4 Centurio Marcus und seinen beiden Legionäre samt Gefängniswagen bewegen sich aus der Ferne auf Max und Brabax zu
DA 6, S.8+9 Statue der Hypertonus flehendlich sein Leid klagt, weil sie der Einzige ist, der ihm zuhört
DA 6, S.11 Max bereits wieder im Gefängniswagen, während sich Lennox von einem der Legionäre, per Fausschlag, senkrecht in die Luft befördern lässt
DA 6, S.15 Max, einer der Legionäre unter Centurio Marcus, Brabax in verschiedenen Situationen beim Entladen des Gefängniswagens
DA 6, S.21 Vita Interruptus während Brabax von Manos Destra erklärt bekommt, dass er kämpfen soll, weil sonst die Löwen herausgelassen würden
DA 6, S.22 ein Löwe am Ausgang zur Circus Maximus sieht man von ihm nur die Augen und eine Pfote, mit der er schon aus dem Schatten des Zuganges schreitet
DA 6, S.27 Manos Destra nach dem Start zum Wagenrennen hinter den dovonfahrenden Wagen
DA 6, S.28 Max, Brabax und ihr Wagenrennpferd während die Wagen auf das Tor zufahren
DA 6, S.29 Max's und Lennox's Rennwagen dicht beieinander, nachdem Brabax den Receiver verloren hat
DA 6, S.29 Pferde und Insassen beider Wagen wie sie auf den "Verbrennungsexperten" Spiritus zusteuern
DA 6, S.33 Brabax (beide Augen schauen aus der Silhouette) hinter Max beim Aufglauben zweier Zeitreisearmbänder, während sich Lennox und Centurio Marcus wegen des dritten streiten
BK 204 Califax ...
SI 341 Abrax und Califax Die beiden Dunkelmänner wollen in den Keller zur Falschmünzmaschine.
Tour de Berlin Califax auf seiner Wurstkiste Im Album ist in der Silhouette von Califax auf seiner Wurstkiste jeweils die aktuelle Seitenzahl zu lesen.

[Bearbeiten] Silhouetten von Gebäuden, Landschaften etc. (Auswahl)

Heft Darstellung der Silhouette von Anmerkungen
1, S. 1, 3-5, 11, 12, 19 orientalische Stadt als Hintergrund in Weiß
31, S. 12 Meeresgrund Erklärung von Tiefenmessung per Ultraschall
32, S. 1 Steuerpult im Labor von Professor Schlick als schwarzer Hintergrund für den gelb geschriebenen Titel des Hefts
33, S. 14 Blumenmotive auf Bildern im dunklen Schlafzimmer von Dig und Dag bei Helligkeit sind die Bilder mehrfarbig
85, S. 12 Dänisches Flaggschiff am Horizont, Lichtzeichen gebend
430, S. 3 einsam dahingleitender majestätischer Albatros am fahlblauen Himmel
SUPER! 52 Flugzeug nach Südamerika fliegt gegen untergehende Sonne - auch ein Teil einer Wolke ist nur als Silhouette zu sehen


Der Türme recken sich gar viel,
zum Himmel - Dresden ist das Ziel.


Im Mosaik-Nebenuniversum Die Abrafaxe bei SPAR, lassen sich die Abrafaxe in der Episode "Der Sommernachtsball" von einem Schiffer auf seinem Elbdampfer bis Dresden mitnehmen. Bereits von Weitem sehen sie die Elbflorenzer Silhouette und lassen sich durch sie zu Reimen hinreißen.

Nach drei Panels mit Dresdener Silhouettenelementen verfolgt der Handlungsstrang des Werbecomics aber bereits wieder andere Reiseziele.

Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.

[Bearbeiten] Weiterführende Literatur

[Bearbeiten] Quellen und Externe Links

Persönliche Werkzeuge