Fanfiction

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Fanfiction (auch: Fanfiktion oder Fangeschichten) sind von Fans geschriebene Texte, die das Originalwerk in ergänzenden oder alternativen Geschichten fortführen. Dabei kann es sich um völlig neue Abenteuer, aber auch um Parodien handeln. Die Qualität solcher Fanfiction-Geschichten kann dabei stark schwanken, von amateurhaften bis hin zu professionellen Umsetzungen, je nachdem, wie groß die Fertigkeiten der jeweiligen Autoren sind.

Für Fanfiction gilt dasselbe wie für Fancomics und Fanart: Obwohl Weiterentwicklungen populärer Geschichten einst eine wichtige kreative Treibkraft vieler Kulturen waren, werden ihnen heute durch das Urheberrecht enge Grenzen gesetzt, so dass sich Fangeschichten meist im nichtkommerziellen "Untergrund" der Fanszene und ihrer Fanzines abspielen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Digedags-Fanfiction

Titel Von Bemerkungen
Dig, Dag, Digedag und die Chronik der Rübensteiner Sven-Roger Schulz Prolog zum Fancomic Der Teufel in Nürnberg; 4 Seiten; veröffentlicht im mosa-icke 4.
Dig und Dag und das Prager Horologium Jörg Fiedler in mosa-icke 14
Der "Fall Gartenlaube" Robert Löffler in mosa-icke 14
Neonische Unions-Nachrichten vom 16. Dezember 1996 Michael Klamp und Ulf Schmidt Beilage zu Mosaiker 23
Neonische Unions-Nachrichten vom 16. April 1997 Michael Klamp und Ulf Schmidt Beilage zu Mosaiker 24
Der Zwischenfall im Palast-Café Michael Klamp Mosaiker 29
Die Geschichte des Kptn. Smoky Carsten Münch Erster Teil der Serie 7 Years Later mit den Erlebnissen von "Harry Potter", eines fiktiven Verwandten von William Potter aus der Amerika-Serie, erschienen in Mosa.X 7 und im New Orleans Magazine - Special Issue.
Die Geschichte von Bob und Jenny Carsten Münch Zweiter Teil der Serie 7 Years Later, erschienen in Mosa.X 8 und im New Orleans Magazine - Special Issue.
Die Springfield-Story Carsten Münch Dritter Teil der Serie 7 Years Later, erschienen in Mosa.X 9 und im New Orleans Magazine - Special Issue.
Die Rückkehr der Mississippi-Piraten Carsten Münch Vierter Teil der Serie 7 Years Later, erschienen in Mosa.X 10 und im New Orleans Magazine - Special Issue.
Der sächsische Wildhüter Uwe Werner in Mosa.X 11½
Das Unterwasserkonzert (Teil 1) Thomas Wollschläger Wilhelm Bauers Abenteuer in Russland auf Grundlage des Exposés Heft 90, veröffentlicht als Jahresgabe 2014 des MosaPedia e.V.
Das Unterwasserkonzert (Teil 2) Thomas Wollschläger Fortsetzung von Wilhelm Bauers Russland-Abenteuern auf Grundlage des Exposés Heft 91, veröffentlicht als Jahresgabe 2015 des MosaPedia e.V.
Reprint des Buches
"AERONAUTIQUE" von Jo Miller
(kolorierte und kommentierte Ausgabe der Erstauflage von 1860)
Jörg Fiedler und Norbert Engst Dan Botcher nutzt das Buch "Aéronautique", welches lt. Heft 184 zum Bestand seiner privaten Handbibliothek gehört, als Ideengeber für seine Luftschifferfindung.
Das Fanzine erfand einen angeblichen Nachdruck des Buches, welches neben den aus dem Mosaik für dieses fiktive Buch bekannten Luftschiffen weitere mosaikbekannte Ballone und Luftschiffe zeigt und deren gedachten Vorteile im Stile der 1860-er Jahre erklärt. Dem vermeintlichen Reprint folgen im Fanzine noch diverse Kapitel mit Erklärungen zu Ideen und Erfindungen der Luftschiffahrt der damaligen Zeit. Das Buch war die Mitgliedsgabe 2016 des Chemnitzer Mosaik-Clubs.
Zwei Briefe Carsten Münch Fünfter Teil der Serie 7 Years Later, erschienen 2017 im New Orleans Magazine - Special Issue.
Die erste Etappe Carsten Münch Sechster Teil der Serie 7 Years Later, erschienen 2017 im New Orleans Magazine - Special Issue.
In den Rocky Mountains Carsten Münch Siebenter Teil der Serie 7 Years Later, erschienen 2017 im New Orleans Magazine - Special Issue.

[Bearbeiten] Abrafaxe-Fanfiction

Titel Von Bemerkungen
Die Abrafaxe, und wie Eulenspiegel vorgab, dass er zu Magdeburg von der Laube fliegen wollte Peter Gräber

Die Abrafaxe treffen auf den Spaßmacher Till Eulenspiegel; 2 Seiten; veröffentlicht in Mosa-icke 2

Das Geheimnis des Professors Sebastian Kautz

Sherlock Holmes-Hommage mit den Abrafaxen; veröffentlicht als Alex 28.

Der fliegende Holländer Sebastian Kautz

Sherlock Holmes-Hommage mit den Abrafaxen; veröffentlicht 2010 als Jahresgabe des MosaPedia e.V.

Cherchez la femme! Sebastian Kautz

Sherlock Holmes-Hommage mit den Abrafaxen; veröffentlicht 2010 in Mosa.X 11.

Steine, Scherben... und: ein Anfang! Studnix

Die Geburt der Abrafaxe; 5 Seiten; veröffentlicht im MIR-Pocket 7.

Mosaik 279A - Der Hüftenschwinger René Grodde

Heft 279 wird fortgeführt und damit eine Lücke in der Kristallschädel-Serie geschlossen. Die Geschichte gehört stilistisch zum Fan-Mosaik ab 1976. Veröffentlicht in mosa.X 3

Das geheime Kriegstagebuch des Majors Hötzendorfer Thomas Wollschläger

Beschreibt einen alternativen Handlungsstrang zur Österreich-Ungarn-Serie; 6 Seiten; veröffentlicht im Mosa.X 8.

Der König der Spaßmacher Dirk Seliger/Jan Suski

Beschreibt das Treffen der Abrafaxe mit Till Eulenspiegel; 120 Seiten; veröffentlicht als Jahresgabe 2019 des MosaPedia e.V.

Der Plan des Generals Thomas Wollschläger/Jens Fischer

Mit Freiherr von der Trenck; 64 Seiten; veröffentlicht als Jahresgabe 2020 des MosaPedia e.V.

[Bearbeiten] Fanfiction redaktioneller Texte

Titel Von Bemerkungen
Die Geschichte der Uhr Pteroman

Pteroman schließt mit der Geschichte der Uhr den von Hagen Flemming und Sven-Roger Schulz stammenden Fancomic 73A ab. Stil und Layout imitieren sehr gut die Hintergrundartikel auf den letzten Seiten der Weltraum- und Erfinder-Serie.

Vorschau auf garantiert nicht Erscheinendes Pteroman

Die letzte Seite des dritten Digedons imitiert letzte Heftvorschauseiten des Mosaik von Hannes Hegen.

Wissensseite II (über Pudel) Pteroman

Die letzte Seite des vierten Digedonfanzines parodiert die Hintergrundsartikel auf den letzten Seiten der Weltraum- und Erfinder-Serie.

Die Geschichte der Entdeckung der Büroklammer Roland Kern

Die Rückseite des viereinhalbten Digedons setzt die Parodie der Hintergrundrückcover bei den Digedags fort.

[Bearbeiten] Literatur

  • Rainer Schlewitt, Uwe Werner, Andreas Schwenke: Fanvision und Fanfiktionen, in: Mosa.X 1
Persönliche Werkzeuge