Mosa-icke 2

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umschlag
Titelbild Rückseite
Lona Rietschel Hagen Flemming
Mosa-icke 2
Serie Mosa-icke
Heft davor Mosa-icke 1
Heft danach Mosa-icke 3
Heftdaten
Erschienen Dezember 2001
Umfang 36 Seiten teilw. vierfarbig
Auflage 400
Katalog ??? im Digedags-Katalog
6.01.07.01.002 im Abrafaxe-Katalog
Beilage 2 Seiten Graphik
nur in einer Teilauflage

Mosa-icke 2 ist die zweite Ausgabe des Fanzines des Berliner MOSAIK-Fanclubs Berliner Mosaik Connection und erschien im Dezember 2001. Im Gegensatz zu späteren Heften handelt es sich noch nicht um ein Konzeptheft. Der Umschlag sowie die Seiten 11 bis 26 sind vierfarbig.

[Bearbeiten] Inhalt

S. 2 ... Parodie von Scheuch: Califax berlinert - Anfang
S. 3 ... Inhalt
S. 4 ... Michael Klamp: Berlin, Berlin
S. 5 ... Rainer Schlewitt: Eine geheimnisvolle Begegnung im Zug
S. 6−7 ... Fanfiction von Peter Gräber: Die Abrafaxe, und wie Eulenspiegel vorgab, dass er zu Magdeburg von der Laube fliegen wollte
S. 8−11 ... Torsten Kühler: MOSAIK-Merchandising – Teil 1
S. 12−13 ... Reprint: Abrafaxe Mobile
S. 14−16 ... Fancomic von Sven-Roger Schulz / Hagen Flemming: Der Zauberer von Rom – Teil 2
S. 17−22 ... BMC-Interview mit Lona Rietschel: Lona und die Abrafaxe - 2. Teil
S. 23−25 ... Fancomic von Rainer Schlewitt und Liane Frick: Digedags Flug mit dem Drachen – Teil 2
S. 26−31 ... Helmut Müller: Vom Rübenstein nach Eldorado
S. 32−34 ... Torsten Kühler / Gunnar Richter: Knackige Typen stehen auf Knäckebrot
S. 35 ... Parodie von Scheuch: Califax berlinert - Ende
Persönliche Werkzeuge