Scharlatanerie

Aus MosaPedia

Version vom 12:05, 9. Sep. 2019 bei Tilberg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Scharlatan bei der Arbeit. Vorne links: ein Azubi.

Scharlatanerie ist die Vortäuschung besonderer Fähigkeiten oder geheimer Kenntnisse zum Zwecke der Übervorteilung Gutgläubiger. Derartiges Verhalten taucht häufiger im MOSAIK auf, sei es zur Täuschung "Böser" durch "Gute", "Guter" durch "Böse" oder "Böser" durch "Böse".

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Hintergrund

Das Wort Scharlatan kommt von gleichbedeutend italienisch ciarlatano, was wiederum eine Verschmelzung von ciarlare "schwatzen" und cerretano "Marktschreier" (eigtl. "Bewohner von Cerreto", das für seine Marktschreier bekannt war) darstellt.

Unterkategorien der Scharlatane sind Wunderheiler/Kurpfuscher/Quacksalber, Goldmacher, Hochstapler, Trickster, Zauberkünstler mit "übersinnlichen Kräften", Löffelbieger und Schachtürkenbauer.

[Bearbeiten] Scharlatanerie im MOSAIK von Hannes Hegen

Heft Scharlatane Getäuschte Hoffnungen der Getäuschten Scharlatanerie Ziele der Scharlatane Erfolg oder Misserfolg Anmerkungen
58 Ebenezer Muff Lord Archibald Plumford Rettung vor der durch einen Kometen ausgelösten Sintflut Astrologie Raub von Plumfords Familienschatz Misserfolg Muff lässt den Lord und seinen Butler in Fässer kriechen, die er am Balkon aufgehängt hat. Doch die Digedags durchschauen den Schwindel.
65 Dig und Dag abergläubischer russischer Graf Auffindung eines Jungbrunnens Radiästhesie Ergaunerung von 400 Goldrubeln Misserfolg Der Graf ist leider nicht nur abergläubisch, sondern auch misstrauisch.
65 Hexenbanner Amalia Petrowa Heilung der Rotbunten echte Hexenbeschwörung Er will den Digedags zeigen, wie man Leute richtig hereinlegt. Misserfolg Die Digedags und Amalia Petrowas Kinder sabotieren die "Hexenbeschwörung".
78 Obergeister-
beschwörer
Geisterbeschwörer in Prag Auskunft darüber, ob sie das Faust-Haus nutzen dürfen Heraufbeschwörung von Doktor Faust unklar - vermutlich nur aus Prestigegründen Misserfolg Die Digedags ersetzen den Gehilfen Havlitschek und sorgen dafür, dass statt der Faust-Puppe lauter falsche Puppen erscheinen (u.a. Napoleon und Sultan Selim).
119 Dig und Dag alias Hokos und Pokos Bogumil Kaiserthron Hypnose von Dig/Pokos durch Dag/Hokos Die Digedags wollen Bogumil zur Revolte gegen Kaiser Andronikos II. anstiften, um im anschließenden Trubel fliehen zu können. bedingter Erfolg Bogumil erklärt sich zwar zu "Kaiser Bogumil I." und lässt die Tore des Palastes öffnen, um die unzufriedenen Hochzeitsausstatter einzulassen. Doch seine Revolte bricht schnell in sich zusammen, und auch die Digedags und Ritter Runkel werden verhaftet.
132 Bakbak, Bekbek und Bukbuk Scheich Abdul Ibrahim Ben Feisal Ibn Kassim Abu Simbel von Basra Türkischer Honig Alchemie Broterwerb Misserfolg Die drei Honigsubstitute sehen zwar aus wie Honig, kleben wie Honig und schmecken (angeblich) wie Honig, doch nicht alles gleichzeitig.
134 Hussein Ben Sofuk Fahrpreis Alchemie Sparpreis Misserfolg Hussein merkt per Beißprobe, dass die Zechinen und Piaster nur überzogenes Zinn sind, und besteht auf echter Bezahlung.
136 Dig und Dag Scheich Behaeddin Ajas Seifin von Ormuz Perlen Ablieferung einer angeblich existierenden Bootsladung Freiheit Misserfolg Die Digedags stellen zusammen mit Bakbak, Bekbek und Bukbuk falsche Perlen her, die jedoch vom Scheich (mit der Diamantenlupe) und seinem Papagei (per Geschmack) enttarnt werden.
198 Horoskopos Digedags Ein Blick in die Zukunft Astrologie Erzielung eines Showeffekts Erfolg Horoskopos hat die Digedags ausspionieren lassen, daher stimmen alle seine Aussagen. Jeder weiß jetzt, dass die Digedags einen Schatz besitzen.

[Bearbeiten] Scharlatanerie im MOSAIK ab 1976

Heft Scharlatane Getäuschte Hoffnungen der Getäuschten Scharlatanerie Ziele der Scharlatane Erfolg oder Misserfolg Anmerkungen
10/79 Hans Wurst Soldat Ignaz Heilung von allen unausgebrochenen Krankheiten versprochene Behandlung mit Salz, Pfeffer, Schwefel, Salpeter und Holzkohle Herstellung von Schießpulver zur Flucht aus Munkacz Erfolg Ignaz bringt die Zutaten, seinen Kollegen fällt die Täuschung zu spät auf.
12/79 Ludas Matyi alias Doktor Miracolosus Gutsherr von Döbrög Heilung von morbus gastronomicus versprochene Behandlung mit heißem Wasser, Bockshornpulver, gedörrtem Aprilschnee und dem Kräutlein Buckelseng Ludas Matyi will das Gesinde des Gutsherrn loswerden, um diesem eine Tracht Prügel versetzen zu können. Erfolg Die Diener verschwinden, um die "Zutaten" zu besorgen, und Matyi kann dem Gutsherrn seine zweite Rate "zurückzahlen".
6/87 Rama und Kama Krishna Ghaunar Auffindung der Goldenen Säule Zeremonie vor einer Statue von Ganesha und anschließendes Auspendeln mit einem Amulett ganz schnöde: Geld Erfolg Rama und Kama lassen sich "nur" eine Anzahlung geben und verduften, bevor Krishna Ghaunar den Schwindel bemerkt.
199 Graf Hetzel (als Mönch verkleidet) gutgläubige blonde Bäuerin Heilung der kranken Kuh Besprechung mit "Ex Oriente Lux, Ex Occidente Luxus" Vertrauen gewinnen, um etwas über die Mönche Hugo und Balduin zu erfahren teilweiser Erfolg Die Bäuerin erzählt Hetzel, dass die beiden Mönche vor ein paar Tagen im Dorf waren.

[Bearbeiten] In folgenden Mosaikheften treiben Scharlatane ihr Unwesen

Mosaik von Hannes Hegen: 58, 65, 78, 119, 132, 134, 136, 198

Mosaik ab 1976: 10/79, 12/79, 6/87, 199
Persönliche Werkzeuge