Baldrian

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Baldrian (Valeriana) ist eine umfangreiche Pflanzengattung mit einem großen Verbreitungsgebiet.

Seit Alters her wird er als Heilpflanze eingesetzt, dabei werden insbesondere die Wurzeln verarbeitet. Seine beruhigende (sedative) Heilkraft wird gegen Unruhe- und Angstzustände, sowie zur Schlafeinleitung verwendet. Katzen wird eine besonders tragische Zuneigung zum Baldrian nachgesagt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Baldrian in Alexandria

Die Digedags ärgern sich über Monopolos, der von König Ptolemäos zum Hofmechanikus ernannt wurde. Dag will seinen Kahlkopf mit Baldrian einschmieren, wenn er wieder zu ihnen in den Friseursalon kommt, so dass ihm sämtliche Katzen von Alexandria aufs Dach steigen. Dazu kommt es nicht mehr, aber sie spielen ihm mit der dampfbeheizten Trockenhaube einen Streich.

[Bearbeiten] Baldrianblütenstaub im Urmenschendorf

Baldrianblütenstaub gehört zu den Zutaten die im Wiederbelebungspulver des Medizinmannes des Urmenschendorfes enthalten sind.

[Bearbeiten] Baldrian in Magdeburg

Die Dom-Apotheke in Magdeburg, die von Dag wegen verschiedener Zutaten zum Entwickeln eines Fotos aufgesucht wird, wirbt mit dem Schild "Heute Hundekuchen - Baldrian". Ein vorbeikommender Hund liest das und zerrt verzweifelt an der Leine seines Herrchens.

[Bearbeiten] Baldrian auf Burg Geierstein

Als Abrax und Brabax vom Baron von Blechreder auf die Burg Geierstein verschleppt werden und dort zu Hofnarren umgeformt werden sollen, stellt der Alchimist Alfanzius in seinem Laboratorium ein Wachstumspräparat für Kobolde her, welches neben anderen Zutaten auch eine Spur Baldrian enthält. Das führt dazu, dass die Burgkatze Amalia angelockt wird. Sie denkt, ihr Herrchen erfindet gerade ein neues Katzenfutter für sie und kostet von dem Gebräu. Dadurch wird ihr ganz unwohl und schwindlig.

[Bearbeiten] Baldrian in Wittenberg

Califax verrät Michael Drachstädt die Zusammensetzung für Johanniskrautsaft, bei dem es sich um einen starken Schlaftrunk handelt. Der Trank enthält auch ein wenig Baldrian, doch er wird von Michael falsch zubereitet und wirkt aufputschend.

[Bearbeiten] Baldrian auf Burg Zahnstein

In der Geschichte Die Reise der Abrafaxe nach Goslar betäubt Califax den Grafen Kuno und dessen Burgwachen mit hochkonzentriertem Baldrianextrakt, um seine beiden Freunde aus dem Verlies von Burg Zahnstein zu befreien.

[Bearbeiten] Baldrian in London

George Waterhouse bringt Caramella einen Baldrian-Tee, damit sie sich beruhigt. Doch als sie hört, dass Anna und Bella beinahe in den Straßen von London verhaftet wurden, prustet sie den Tee wieder im hohen Bogen aus.

[Bearbeiten] Baldrian wird in folgenden Publikationen konsumiert oder zumindest angepriesen

Mosaik von Hannes Hegen: 46, 73, 83

Mosaik ab 1976: 6/80, 493

Onepager: Die Reise der Abrafaxe nach Goslar

Anna, Bella & Caramella: 39
Persönliche Werkzeuge