William King

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der junge gutaussehende William King

William King ist eine Figur bei Anna, Bella & Caramella.

William King (1805-1893) war ein englischer Adliger und Wissenschaftler. 1833 erbte er als ältester Sohn den Titel als 8. Baron King. Lord King heiratete 1835 Ada Byron. Am 30. Juni 1838 wurde er Earl of Lovelace mit dem nachgeordneten Titel Viscount Ockham. Daher ist Ada Byron vor allem unter ihrem späteren Namen Ada Lovelace bekannt.

[Bearbeiten] Auftritt im Heft

Mr King erklärt Bella und Ada Byron, dass ihnen wegen der königlichen Regeln der Zutritt in die Königliche Bibliothek des British Museum untersagt ist. Er will den Damen helfen und führt sie in die Buchhandlung Letterman's. Sie sind auf der Suche nach einem Buch eines gewissen Monsieur Carnot, von dem er glaubt, dass es sich um das Kochbuch eines französischen Meisterkochs handelt. Schließlich erfährt er dort, dass es ein wissenschaftliches Buch über Thermodynamik ist.

William trifft Ada und Bella wieder, als sie auf dem Weg zu Charles Babbage sind. Er erkundigt sich, ob sie auch zu dem Ball von Lady Ashcroft gehen. Eigentlich wollte Ada dort nicht hingehen, aber wegen William ändert sie ihre Meinung. Bella teilt Mr King aber nur kurz mit, dass er hoffen darf. So bleibt er ratlos zurück.

Aus der Bibliothek besorgt sich William eine Abschrift von interessanten Auszügen aus der Himmelsmechanik, einem Werk von Mary Somerville und überreicht sie Ada Byron. Er erfährt dabei, dass sie auf den Ball kommen wird. Dort gesteht sie ihm, dass Mary Somerville ihre gute Freundin ist. Bereits im letzten Jahr bekam sie von ihr ein gedrucktes Exemplar der Himmelsmechanik geschenkt. Nach dem Ball lädt William Ada und ihre Begleiterinnen Bella und Caramella ein, sie mit seiner Kutsche nach London zu bringen. Unterwegs taucht Anna auf, die von Inspektor Barnaby gesucht wird. William bietet ihr an, dass sie sich in seinem Stadthaus verstecken kann. Doch als sie dort entdeckt wird, kann er ihre Sicherheit nicht mehr gewährleisten. Er organisiert Anna Flucht nach Schottland zu seiner Großtante.

Aus Ada Byrons Brief erfahren Anna, Bella und Caramella in Drumnadrochit, dass William ihr inzwischen einen Heiratsantrag gemacht hat. Ada nimmt den Antrag an und lässt sich ein Hochzeitskleid schneidern.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] William King tritt in folgenden Mosaikheften auf oder wird erwähnt

35, 36, 37, 38 (im Brief), 40, 42
erwähnt: 39, 41
Persönliche Werkzeuge