Sören

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sören hört Genta erfreut zu

Sören ist eine Figur der Hanse-Serie im Mosaik ab 1976.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] In Lübeck

Sören ist ein vierschrötiger Kerl, der sich in der Lübecker Schenke Zum Krähennest mit Warn prügelt. Da erscheint Genta und die Prügelei wird beendet. Sie lässt sich den Streit berichten und erfährt, dass Warn den Brathering von Sören gegessen hat. Sören darf Warn einen Faustschlag verpassen, aber nicht so fest! Genta möchte ihn am nächsten Morgen als Träger vor Luneborgs Wohnhaus sehen.

Am nächsten Morgen erhalten Sören und Warn von Genta jeder einen Stechpalmenzweig, mit dem sie die Gäste an der Haustür begrüßen sollen. Sie stellen sich neben der Eingangstreppe auf, Sören steht dabei auf der rechten Seite. Hinricus Luneborg begrüßt die Herren der Zirkelgesellschaft und bittet sie einzutreten.

Das Dienstmädchen Grete richtet ihm dann aus der Küche aus, dass er das gebratene Schwein zusammen mit Warn auftragen soll.

Für seine Arbeit wird er von Genta mit Käse, Wurst und Wein entlohnt, weil ihr das Geld von Ulrike Luneborg weggenommen wurde.

[Bearbeiten] Auf Schatzsuche

Als guter Freund von Genta informiert Sören sie über die Ankunft von Odo und Frodo zusammen mit Luneborg. Während Genta sofort zu den Mönchen eilt, muss er die Stellung auf der Goldenen Makrele halten. Als sie mit der Kogge die Insel Vilm erreichen, erteilt ihm Genta den Befehl, allein auf der Kogge zu bleiben, bis sie zurück sind.

[Bearbeiten] MOSAIK Magic

Die von Niels Bülow gezeichneten Figurinen von Warn und Sören sind mit der App MOSAIK Magic im Heft 513 auf S. 45 zu sehen.

[Bearbeiten] Sören tritt in folgenden Mosaikheften auf

512 (Rückseite), 513, 517, 519 (Rückseite), 520, 521, 522, 523, 526, 527, 528
Persönliche Werkzeuge