Osiris

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Osiris ist ein Gott in der ägyptischen Mythologie. Er wird in der Erfinder-Serie des Mosaik von Hannes Hegen und in der Don-Ferrando-Serie des Mosaik ab 1976 erwähnt. Weiterhin wird über Osiris in redaktionellen Artikeln zur Griechenland-Ägypten-Serie und zur Abrafaxe-Römer-Serie berichtet.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Erwähnung im Mosaik

[Bearbeiten] Bei den Digedags

Sermones flucht über das Eierkarussell, nachdem er von einem Ei getroffen wurde: "O Isis und Osiris, der Blitzstrahl eurer göttlichen Rache treffe die Höllenmaschine der Digedags!". Als auch der König Ptolemäos von einem Ei getroffen wird, ruft er entsetzt: "Au! Isis und Osiris, könnt ihr denn nicht zielen?".

[Bearbeiten] Bei den Abrafaxen

In Heft 6/83 suchen Abrax und Brabax einen Flaschensammler auf. Als er ihnen berichtet, dass er Califax eine Flasche mit ägyptischem Siegel schenkte, ruft Brabax aus: "Allmächtiger Osiris!"

[Bearbeiten] Im Mittelteil

Im Mittelteil von Heft 245 ist im Artikel Die Droge Ewigkeit ein ganzer Abschnitt dem Totengott Osiris gewidmet. Darin wird die Wiedergeburt von Osiris erklärt, der jedes Jahr als Fruchtbarkeitsgott starb und nach seiner Einbalsamierung und Mumifizierung wieder erschien.

In der Folge 4 von Götter, Herrscher & Helden im Heft 468 wird berichtet, dass der ägyptische Lichtgott Osiris nach seinem Tod wieder ins Leben zurückkehrte, ähnlich wie die griechischen Gottheiten Persephone und Dionysos.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Osiris wird in folgenden Mosaikheften erwähnt bzw. erklärt

Mosaik von Hannes Hegen: 46 (Handlung)
Mosaik ab 1976: 6/83 (Handlung)
Mittelteil: 245, 468 (Götter, Herrscher & Helden)
Persönliche Werkzeuge