Griechenland

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von Griech)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Griechenland ist ein Land in Südosteuropa. Das stark zerklüftete Gebirgsland mit zahllosen vorgelagerten Inseln ist das Ursprungsland der europäischen Hochkulturen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Die Digedags in Griechenland

  • In der Orient-Südsee-Serie wird Griechanland erwähnt - dort trinke man Wein immer aus angepieksten Melonen, erklärt Dig.
  • Zwei Hefte der Erfinder-Serie sollten in Griechenland spielen, diese wurden aber verworfen.
  • Während der Runkel-Serie besuchen die Digedags und Ritter Runkel zahlreiche Orte, die damals zum griechischen Kulturkreis gehörten, heute jedoch alle außerhalb Griechenlands liegen (Peripheria, Konstantinopel, Pordoselene). Lediglich auf der Rückreise wird Griechenland kurz passiert, als die vier Reisenden vor der griechischen Küste im letzten Augenblick einem Piratenschiff entkommen können. Zuvor wird in Heft 96 immerhin eine entscheidende Schlacht des Perserkönigs Xerxes gegen die Griechen erwähnt.
  • In der Orient-Serie helfen die Digedags den Bewohnern der griechischen Insel Sporadia, sich aus der Herrschaft von Sultan Mahmud II. und seinem Statthalter Abu Buruk zu befreien.

[Bearbeiten] Die Abrafaxe in Griechenland

Griechenland ist der erste Schauplatz der Griechenland-Ägypten-Serie. Nach einem Vulkanausbruch in der Zeit der Dinosaurier landen die Abrafaxe im antiken Griechenland des 5. vorchristlichen Jahrhunderts. Ihre Abenteuer in dieser Zeit beginnen in Athen, führen sie auf die Halbinsel Peloponnes, sie besuchen das Orakel von Delphi und die heiligen Stätten von Olympia und machen vor ihrer Ankunft in Ägypten einen Abstecher auf die Insel Kreta. Nach den Abenteuern in Ägypten reisen sie wieder in Richtung Griechenland und stranden auf der Insel Thera.

In der Abrafaxe-Römer-Serie reisen die Abrafaxe (ohne Abrax) im Jahr 100 erneut nach Griechenland. Uber Piräus geht es wieder nach Athen, wo sie zusammen mit Heron und dem Circus Spontifex für eine erfolgreiche Theatervorstellung sorgen.

[Bearbeiten] Das Mosaik in Griechenland

In Griechenland sind (natürlich in neugriechischer Sprache) bislang über 70 Hefte des Mosaik ab 1976, zwei Sammelbände, einige Abrafaxe-Alben sowie diverse Onepager in der Beilage einer Tageszeitung erschienen. Näheres hierzu findet sich im Artikel Auslandsausgaben Abrafaxe - Griechenland.

Auch die Herausgabe von Digedags-Comics in Griechenland war in den 1960er Jahren in Planung, wurde aber nicht in die Tat umgesetzt.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Handlungsort folgender Mosaikhefte

Mosaik von Hannes Hegen: 221, 222, 223
erwähnt: 2, 96
Mosaik ab 1976: 218, 219, 220, 221, 222, 223, 224, 225, 226, 227, 228, 229, 230, 231, 232, 233, 253 (Rückseite), 254
474 (Rückseite), 475, 476

erwähnt: 493

Mittelteil: 465 (Latein rockt!), 468, 469, (jeweils in Götter, Herrscher & Helden),
            476 (Achtung Antike!, Kennst du schon ...), 478, 479, 482 (jeweils in Götter, Herrscher & Helden),
            489 (Dinge erzählen ..., Malen wie ein Meister)
Persönliche Werkzeuge