Mosaik 429 - Tanz ins Glück

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen September 2011
Nachdruck noch nicht
Umfang 36 Seiten Comic
+ 16 Seiten Mittelteil
Panel 170 + Titelbild + S. 2
Katalog noch nicht erfasst
Serie Liste aller Abrafaxe-Mosaiks
Hauptserie: Barock-Serie
Heft davor Das geheime Treffen
Heft danach Am Ende der Welt

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Seite 2: Urkunde des Herzogs von Caran d'Ache
Erzähler: anonymer Erzähler

___

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Das Dokument auf S. 2 wurde von Baldo im Heft 418 verfasst.
  • Der Herzog hat die ihm von Ludwig XIV. im Heft 418 versprochene Stelle antreten müssen. Da die beiden Marquisen erneut bei Regen einem Pavillon zustreben, kann sich durchaus die Szene aus Heft 417 wiederholen (S. 3).
  • Der Marienkäfer steht auf einem Pilz und schaut sich die Landschaft an (S. 6).
  • Im Vergleich zum Panorama aus Heft 416 sind auf S. 6 einige Veränderungen feststellbar. So wurden z.B. ein Haus deutlich erweitert und der mächtige Baum im Vordergrund gefällt. Auf dessen Stumpf steht jetzt ein offensichtlich benutztes Vogelhaus, während der Fuchsbau zwischen den Wurzeln mit einem Stein verschlossen wurde.
  • Auf S. 9 benutzt ein Vögelchen eine Wassertonne mit Sprungbrett.
  • Im Wald stehen exotische Zimmerpflanzen in einem Blumenkübel (S. 17).
  • Auf S. 37 fliegt eine Hummel mit einigem Übergewicht.
  • Einer der Vagabunden bringt u.a. eine Ananas mit zur Hochzeitstafel. Diese Frucht wurde tatsächlich etwa ab 1700 in Europa in Glashäusern kultiviert (S. 45).
  • Rästelhaft bleibt, warum das Dach des Hühnerschuppens nach Fertigstellung seine Strohauflage nur auf einer Seite hat. Unüblich sind auch die Holzschindeln unter dem Dach (S.45/46).
  • Bei der Hochzeitsfeier sind auch Brighella aus der Adria-Serie und Emile Espionnet aus dem Pyrenäen-Kapitel anwesend. Auf der Hochzeitstorte sind die Figuren eines neuzeitlichen Hochzeitspaares (S. 47).
  • Eine Henne und ihre Küken wurden auf S. 49 unten rechts vom Zeichner überrascht.
  • Die Gründungsversammlung der Genossenschaft der Vagabunden konstituiert sich nach dem Vorbild eines der berühmtesten Wandbilder der Welt, nämlich Leonardo da Vincis Abendmahl im Refektorium der Dominikanerkirche Santa Maria delle Grazie in Mailand (S. 50, Panel 1).
  • Die Turteltäubchen haben eine eigene Schaukel, und ein Fuchsschwanz lehnt am Zaun (S. 51).

[Bearbeiten] Redaktioneller Teil

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

  • Auf der Homepage des Verlages wurde vorab das Titelbildmotiv veröffentlicht (Bild 1).
  • Im Newsletter 126 wurde das Heft mit dem offenbar verworfenen Varianttitel Die Traumhochzeit beworben (Bild 2).
  • Im Internet wurde vorab auch der Aufriss der Seite 5 veröffentlicht (Bild 3).
  • Weiterhin erschienen vorab im Internet zwei fertig gezeichnete und kolorierte Einzelpanels (Bilder 4, 5).
  • Auf der Verlagshomepage wurden vorab die unkolorierte (Bild 6) und die kolorierte Fassung der Rückseite (Bild 7) veröffentlicht. Verwirrenderweise wurde das Motiv dabei als die Titelillustration von Heft 430 bezeichnet.

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge