Guiseppe di Tenebroso

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von Graf Tenebroso)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Graf bei seinem ersten Auftritt

Graf Giuseppe di Tenebroso ist zunächst ein Gegenspieler, später ein Begleiter von Anna, Bella und Caramella im Abrafaxe-Nebenuniversum Mosaik - Die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] In Europa

Tenebroso ist ein italienischer Adliger, der die Freundinnen Anna, Bella und Caramella gefangen nahm und auf seiner Burg einsperrte, um sie so zur Herausgabe ihrer Zeittorkarte zu zwingen. Nachdem es den Mädchen gelungen ist, mit einem Luftschiff aus der Gefangenschaft zu fliehen, hat er sofort die Verfolgung aufgenommen und ist ihnen auf der Spur geblieben. Vermutlich folgt der Graf den Gerüchten um das fliegende Schiff und gelangt so bis in den Böhmerwald. Dort fragt er eine Gruppe galizischer Auswanderer, ob sie etwas von dem Absturz des Schiffes gehört hätten. Der Anführer Samuel stellt sich jedoch dumm, denn die von Tenebroso gesuchten Mädchen befinden sich versteckt im Wagen der Galizier. Der Graf reitet wütend davon und erfährt am Schloss Haxthausen, dass er die Mädchen knapp verpasst hat.

Tenebroso verfolgt die Mädchen und es gelingt ihm, sie in einem kleinen Gasthaus an der Straße nach Frankfurt am Main aufzuspüren. Der Wirt als einer seiner Verbündeten hatte die drei möglichst lange aufgehalten, doch dessen Geldgier und eine daraus resultierende Auseinandersetzung mit dem Grafen ermöglicht den dreien abermals die Flucht.

[Bearbeiten] In Amerika

Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Laut Caramella ernährt sich der Graf von nichts anderem als Weizenbrötchen mit gebratenem Hackfleisch.
  • Der italienische Name Tenebroso ist ein sogenannter sprechender Name und bedeutet ins Deutsche übersetzt soviel wie "finster" oder "düster".
  • Sein Vorname war zuerst nicht bekannt. Den Modelsheets, die im Making-of-Album erschienen, konnte man entnehmen, dass er wohl mit U beginnt, denn die Figurine des Grafen ist mit UT. bezeichnet. Mögliche Namen wären also Umberto, Umfredo, Urso oder Ugo gewesen. Im Heft 09 wird dann sein tatsächlicher Vorname Giuseppe bekanntgegeben.


[Bearbeiten] Graf Tenebroso tritt in folgenden Mosaikheften auf

Anna, Bella & Caramella: 01, 02, 04, 05, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22 (im Zeittor), 23, 24,
26, 27, 28, 31, 32, 33, 34, 40, 41, 42 Mosaik ab 1976: 496
Persönliche Werkzeuge