Weißes Kaninchen

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein weißes Kaninchen mit Zeittorkarte

Das weiße Kaninchen ist eine Tierfigur im Mosaik - Die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella.

Das weiße Kaninchen hat sich Bellas Zeittorkarte geschnappt, die zuvor ein Rabe fallen ließ. Bella fordert ihre Begleiter auf, dem weißen Kaninchen zu folgen. Als das Tier in einem Kaninchenbau verschwindet, vergrößern der Graf Tenebroso und die drei Mädchen mit ihren Händen den Eingang des Kaninchenbaus. Plötzlich werden sie alle von dem Loch verschlungen und in die Tiefe gerissen. Als sie den Boden des Schachtes erreichen, entdeckt Anna das Kaninchen in einem schmalen Gang. Bella ruft ihm empört zu, dass es die Karte herausgeben soll. Doch nun werden sie durch ein Zeittor in die Tiefe gerissen. Tenebroso und das Kaninchen sind danach verschwunden. Tenebroso kann erst viel später von den Mädchen aus dem Zeittor befreit werden. Er hat die Karte dem räuberischen Kaninchen im Vorbeiflug entrissen und übergibt sie nun Bella, die darüber erfreut ist.

[Bearbeiten] Vorlage

Das weiße Kaninchen und seine Verfolgung sind eine Anspielung auf das Kinderbuch Alice im Wunderland.

[Bearbeiten] Einem weißen Kaninchen folgt man in folgendem Rosaik

Anna, Bella & Caramella: 21
Persönliche Werkzeuge