Das bin ich - Maxx

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen Anfang 2006
Nachdruck noch nicht
Umfang 12 Seiten Comic
+ 6 Seiten Elterninfomationen
+ 4 Seiten Umschlag
Panel 53 + Titelbild
Katalog -
Serie Schering-Informationscomic
Heft davor Maxx im Weltraum
Heft danach Maxxi in Space

Das bin ich - Maxx! ist ein Informationscomic zum Thema Computertomografie bei Kindern, der vom Mosaik-Team gestaltet und von der Schering AG sowie deren Nachfolgeunternehmen Bayer Schering Pharma und Bayer Pharma (trat unter dem Logo Bayer HealthCare Pharmaceuticals auf) in deutscher, englischer, niederländischer und koreanischer Sprache sowohl als gedrucktes Heft als auch in elektronischer Form veröffentlicht wurde. Die gedruckten Ausgaben, die so genannten „Schering-Hefte“, enthalten durchweg mittig eingeheftete und einseitig ausfaltbare Elterninformationen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Die Abrafaxe spielen mit ihrer Freundin Maxx Basketball. Dabei stoßen Brabax und Maxx mit dem Kopf aneinander. Weil sie danach schlimme Kopfschmerzen hat, wird Maxx zu Dr. Besserer gebracht. Der überweist sie zu Dr. Schaureyn, damit diese eine Computertomografie an ihrem Kopf durchführt. Maxx hat jedoch ein wenig Angst davor. Die kann ihr aber ihr Vater nehmen. Glücklicherweise zeigt das Computertomogramm keinen Befund und Maxx kann bald darauf wieder Basketball spielen.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Der Comic sollte helfen, Kindern die Angst vor der Computertomografie (CT) zu nehmen.
  • Der Comic entstand 2005 in der Mosaik-Redaktion und wurde der Schering AG vermutlich in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung gestellt.
  • Die Figur der Maxx ist nicht identisch mit Max, der Hauptbegleiterin der Heftserie Die ABRAFAXE, auch wenn sie ihr äußerlich sehr ähnlich ist.
  • Als Vorlage der Geschichte diente der bereits 1993 entstandene und ebenfalls für die Schering AG vom Mosaik-Team gestaltete Informationscomic Die Maschine des Dr. Einsicht.
  • Die Geschichte diente 2009 als eine von zwei Vorlagen für die Gestaltung des ebenfalls vom Mosaik-Team geschaffenen Comics Maxxi in Space.
  • Eine nicht verwendete Titelzeichnung wurde in Abenteuer am Zeichentisch – Die Verwandlung abgedruckt.

[Bearbeiten] Elterninformationen

  • Checkliste für die CT ihres Kindes
  • Was ist eine Computertomographie?
  • Wie funktioniert die Computertomographie?
  • Wann kommt eine CT-Untersuchung bei Kindern in Frage?
  • Wie läuft die CT-Untersuchung ab?
  • Wie lange dauert die Untersuchung?
  • Aus welchem Grund wird ein Kontrastmittel gegeben?
  • Ist die Untersuchung gefährlich?

[Bearbeiten] Mitarbeiter

  • Autor/Szenarium: Jens-Uwe Schubert
  • Zeichnungen: Andreas Pasda
  • Kolorierung: ?
  • Infotexte: Ute Wegener
  • Projektkoordination: Dr. Klaus Fleck und Dr. Katrin Mugele
  • wissenschaftliche und medizinische Projektbetreuung: Prof. Dr. Brigitte Stöver

[Bearbeiten] Ausgabegeschichte

[Bearbeiten] Druckausgaben

[Bearbeiten] Schering AG

  • 2006 brachte die Schering AG zunächst die englische Fassung unter dem Titel That's Me - Maxx! („Das bin ich - Max“) heraus. Diese Ausgabe wurde auch in ausländischen Filialen des Pharma-Konzerns verwendet.
  • Kurz darauf folgte die deutsche Fassung Das bin ich - Maxx!.

[Bearbeiten] Bayer Schering Pharma AG

  • Nach der Übernahme der Schering AG durch den Bayer-Konzern Ende 2006 brachte die neu gegründete Bayer Schering Pharma AG 2007 zunächst eine Nachauflage der englischen Fassung That's Me - Maxx! („Das bin ich - Maxx!“) heraus. Das Heft unterscheidet sich von der Erstauflage durch das neue Firmen-Logo auf der Titelseite und eine veränderte Jahresangabe im Impressum. In den Elterninformationen halten Abrax und Brabax auf den Seiten 2 und 3 immer noch Hefte mit dem Logo der Schering AG in der Hand.
  • Auch wenn sie wahrscheinlich ist, so konnte bislang noch nicht die Existenz einer entsprechenden Nachauflage der deutschen Fassung Das bin ich - Maxx! nachgewiesen werden.

[Bearbeiten] Bayer HealthCare Pharmaceuticals

  • Nach der Umwandlung der Bayer Schering Pharma AG in die Bayer Pharma AG unter dem Logo Bayer HealthCare Pharmaceuticals 2011 brachte der niederländische Ableger der Bayer-Division die niederländische Fassung Dit ben ik - Maxx! („Das bin ich - Maxx!“) heraus. Dieses Heft weist im Impressum zwar das Jahr 2008 aus, erschien jedoch nachweislich erst 2011. Außerdem nennt das Impressum bereits die Bayer HealthCare Pharmaceuticals als Herausgeber und weist auf der Titelseite nur noch ein einfaches Bayer-Logo aus. Angaben zum Druckort werden nicht gemacht. Bemerkenswert zu diesem Comic ist, dass er das einzige „Schering-Heft“ ist, dessen Comic-Teil mit der Seite 3 beginnt, den Umschlag also in die Paginierung einbezieht.
Schering AG
deutsche Ausgabe
Schering AG
englische Ausgabe
Bayer Schering Pharma
englische Ausgabe
Bayer HealthCare Pharm.
niederländische Ausgabe


[Bearbeiten] Elektronische Ausgaben

[Bearbeiten] Schering AG

  • Bereits 2005 bot die Schering AG auf ihrer Homepage die englische Fassung That's Me - Maxx! („Das bin ich - Maxx!“) zum Download an.
  • Erst 2007 (also nach der Übernahme der Schering AG durch den Bayer-Konzern) war auf der koreanischen Website des Pharma-Unternehmens die koreanische Fassung 이게 나야 - 맥스! (I-ge na-ya - Maek-seu!, „Das bin ich - Maxx!“) verfügbar. Im Impressum nennt diese Download-Version bereits die Bayer Schering Pharma AG als Herausgeber, führt aber auf der Titelseite noch das alte Firmen-Logo.

[Bearbeiten] Bayer Schering Pharma AG

  • Kurz nach der Eingliederung der Schering AG in den Bayer-Konzern wurde 2007 auf der neu gestalteten Homepage des Unternehmens die englische Fassung That's Me - Maxx! („Das bin ich - Maxx!“) mit dem Logo der Bayer Schering Pharma AG zum Download angeboten.
  • Parallel zum Comic konnten auch die englischen Elterninformationen mit dem Titel Special Information for Parents („Besondere Informationen für Eltern“) heruntergeladen werden.
  • Einige Zeit später war auf einer anderen Bayer-Site auch die entsprechende deutsche Fassung Das bin ich - Maxx! als pdf-File verfügbar.
Schering AG
englische pdf-Fassung
Schering AG
koreanische pdf-Fassung
Bayer Schering Pharma
englische pdf-Fassung
Bayer Schering Pharma
engl. pdf-Informationen
Bayer Schering Pharma
deutsche pdf-Fassung


[Bearbeiten] Die Namen der Figuren in fremdsprachigen Fassungen

  • Abrafaxe: in englisch Abrafaxes; in niederländisch werden sie nicht erwähnt; in koreanisch 아브라팍스 형제들 (A-beu-ra-pak-seu hyeong-je-deul, „Brüder Abrafax“)
  • Abrax: in englisch und niederländisch Abrax; in koreanisch 아브락스 (A-beu-rak-seu)
  • Brabax: in englisch und niederländisch Brabax; in koreanisch 브라박스 (Beu-ra-bak-seu)
  • Califax: in englisch und niederländisch Califax; in koreanisch 칼리팍스 (Kal-li-pak-seu)
  • Maxx: in englisch und niederländisch Maxx; in koreanisch 맥스 (Maek-seu)
  • Dr. Besserer: in englisch Dr. Feelbetter („Dr. Fühl-besser“); in niederländisch dokter Voelbeter/Voelgoed („Dr. Fühl-besser/Fühl-gut“); in koreanisch 더좋아 선생님 (Deo-joh-a seon-saeng-nim, „Gelehrter Besserer“)
  • Dr. Schaureyn: in englisch Dr. Goodeye („Dr. Gutes-Auge“); in niederländisch dokter Superoog („Dr. Super-Auge“); in koreanisch 잘봐요 선생님 (Jal-bua-yo seon-saeng-nim, „Gelehrter Gut-Seher“)

[Bearbeiten] Externe Links

Bild:Hapfff.png Schering-Hefte Bild:Hapfff.png


Tip, Tap und Top (1993)Maxx im Weltraum (2005)Das bin ich - Maxx! (2006)Maxxi in Space (2009)

Persönliche Werkzeuge