Bauer mit Kuh Lise

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Bauer unterwegs mit seiner lieben Kuh Lise

Der Bauer mit Kuh Lise ist eine Figur im Mosaik - Die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella.

Der Bauer muss dem Landvogt seine Kuh Lise verkaufen, um seine Pacht zu bezahlen. Das ist für den armen Bauern ein großes Unglück. Auf dem Weg nach Lutchendorf wird er von einer Räuberbande überfallen. Doch als sich zwei Räuber zu streiten beginnen, fragt ihn ein kleiner Räuberhauptmann nach zwei Mädchen, die Bella und Caramella heißen. Der Bauer hat jedoch nie von ihnen gehört. Schließlich darf er mit seiner Kuh weitergehen und bedankt sich bei dem Hauptmann dafür.

Einige Tage später erscheinen die Räuber wieder vor seinem Haus, um ihm seine Kuh zu bringen. Hocherfreut umarmt er das Tier und fragt den Hauptmann, wie er ihm dafür danken kann. Er soll es die Räuber vom Schwarzen Wald wissen lassen, wenn er etwas von Bella und Caramella hört.

[Bearbeiten] Der Bauer tritt in folgenden Mosaikheften auf

Anna, Bella & Caramella: 29, 30
Persönliche Werkzeuge