Aphrodite

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Aphrodite ist die griechische Göttin der Liebe und der Schönheit, das Pendant der Göttin Venus. Sie wird mehrmals im Mosaik ab 1976 und im redaktionellen Teil von Anna, Bella & Caramella erwähnt.

[Bearbeiten] Aphrodite im MOSAIK

Alexander Papatentos ruft Aphrodite und andere Götter als Schwurzeugen an.

Aphrodite, die Göttin der Liebe, beschützt Alex und führt ihn zu Roxane.

Sophrosyna schließt Bekanntschaft mit Abrax und erwähnt Aphrodite als ihre Mutter.

Im redaktionellen Teil Die römischen Götter wird Aphrodite als griechisches Pendant der römischen Göttin Venus vorgestellt.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Aphrodite wird in folgenden Heften erwähnt

Mosaik ab 1976: 9/84, 3/85, 220

Mittelteil: 469 (Götter, Herrscher & Helden)

Anna, Bella & Caramella: 15 (redaktioneller Teil)
Persönliche Werkzeuge