R2-D2

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

R2-D2 ist eine Figur aus dem Star-Wars-Universum. Der kleine Roboter wird in einem Onepager des Nebenuniversums Lindenallee 5 - Spaß mit den Abrafaxen erwähnt, typographisch leicht gekürzt zu R2D2. Eine Anspielung auf den Roboter R2-D2 ist in der Heftreihe Die ABRAFAXE zu finden.

Califax verkleidet sich für einen STARWARS-Preisausscheid anlässlich der Premiere des Films Star Wars - Die dunkle Bedrohung als R2-D2. Das Kostüm hat mindestens zehn Glühbirnen, die einzeln an- und ausgeschaltet werden können, außerdem kann Califax auch Piep- und Tut-Geräusche erzeugen. Ganz bequem ist die Verkleidung nicht, denn man kann sich darin nur wie auf Krücken fortbewegen, und an die Brieftasche kommt man auch nicht heran.

Leider gewinnt Califax den Wettbewerb nicht, da außer ihm noch 421 andere Star-Wars-Fans denselben Einfall hatten ...

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Anmerkungen

  • Im selben Onepager wird eine Linie der Berliner U-Bahn passend als "U-R2D2" nummeriert.
  • Auch in den Gedanken eines Zeitungslesers auf dem U-Bahnhof spielt R2-D2 eine prominente Rolle.

[Bearbeiten] Weitere Anspielung

Im Heft Der Tag des Schurken hat sich der Straßendieb Leon in einem Fass versteckt, aus dem er gut getarnt einem Pariser Bürger eine Taschenuhr entwendet. Das Fass trägt die Aufschrift R2-D2 und erinnert bei seiner Flucht an den kompakten Roboter.

[Bearbeiten] Externer Verweis

[Bearbeiten] Califax verkleidet sich in folgendem Onepager als R2-D2

Weltraumop(f)er
Persönliche Werkzeuge