Mosaikjahr 1993

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von 1993)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Kommen und Gehen

[Bearbeiten] Publikationen

[Bearbeiten] Mosaik

Im Jahr 1993 erschienen 12 Hefte des Mosaik.

Konzeption

In diesem Jahr verabschieden sich die Autoren Walter Hackel und Jens Uwe Schubert von einem fortlaufenden Handlungsstrang. Im April wird begonnen, kurze abgeschlossene Geschichten innerhalb der bisherigen Epoche zu erzählen. Von Juli bis Dezember gibt es drei Zeitsprünge. Bisher wurde dieses Mittel sehr zurückkhaltend genutzt, nun dafür um so mehr. Das macht das Jahr 1993 zum uneinheitlichsten Abrafaxe-Jahr überhaupt.

Monat Nr. Titel
Januar 205 Tödliche Fallen
Februar 206 Triumph des Bösen
März 207 Knall und Fall
April 208 Die Höllenfahrt
Mai 209 Gefährliche Liebschaften
Juni 210 In der Höhle des Löwen
Juli 211 Der schwarze Wal
August 212 Neuland unterm Bug
September 213 Besuch beim Kaiser
Oktober 214 Hetzels Hexenhatz
November 215 Abflug ohne Wiederkehr
Dezember 216 Im Tal der Drachen

[Bearbeiten] Digedags-Sammelbände

Neuauflagen finden hier keine Berücksichtigung.

Hefte Titel Reihe
212, 213, 214, 215 Die Digedags im Orient Orient-Serie 11
216, 217, 218, 219 Fliegende Teppiche Orient-Serie 12
220, 221, 222, 223 Die schöne Fatima Orient-Serie 13

[Bearbeiten] Reprint-Mappen

Die Reprintmappe II mit den Nachdrucken der Hefte 13 bis 24 des Mosaik von Hannes Hegen erschien.

[Bearbeiten] Fremdsprachige Publikationen

  • Es begann eine kurzlebige Kooperation mit einem russischen Verlag - vier Jahre nach der Wende erschienen 7 Ausgaben des MOSAIKA erstmals in Russland - dem "großen Bruder" der ehemaligen DDR.

[Bearbeiten] Merchandising

[Bearbeiten] Veranstaltungen

  • Vom 8. Mai bis 15. September war im Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg die Ausstellung Das Mosaik zieht um die Welt zu sehen.
  • Am 13. September präsentierte MOSAIK die 1. Internationale Comic- und Telefonkarten-Börse im Berliner ICC.

[Bearbeiten] Fanaktivitäten


Vorjahr
1992
Chronik
Bild:Hapfff.png
Folgejahr
1994
Persönliche Werkzeuge