Bruder Bramborius

Aus MosaPedia

Version vom 20:02, 3. Sep. 2017 bei Tilberg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bruder Bramborius

Bruder Bramborius ist eine Figur der Mittelalter-Serie.

Er gehört zu den Mönchen im Kloster des Rectorius und leitet vermutlich die dortige Bibliothek.

Nachdem Graf Hetzel das Buch mit den sieben Siegeln aus der Reliquienkammer des Klosters gestohlen hat, ist die Aufregung groß. Bruder Bramborius ist sich der gefährlichen Situation sehr bewusst, denn die Geheimnisse des Buches in den falschen Händen könnten sogar den Abt zum Fluchen bringen. Er weist Abrax, der sofort die Verfolgung Hetzels aufnehmen will, darauf hin, dass sich der Graf im Kampf um das Buch wohl kaum an ritterliche Regeln halten wird. Überhaupt scheint er Hetzel gut zu kennen; woher, bleibt offen. Brabax bittet den Abt, in der Klosterbibliothek Nachforschungen über die Ränkeburg, in der man Hetzel nach dem Raub vermutet, anstellen zu dürfen. Dabei wird er von Bramborius unterstützt, der bis tief in die Nacht anwesend bleibt, um am Ende erschöpft zu Boden zu fallen.


[Bearbeiten] Bramborius tritt in folgenden Mosaikheften auf

205
Persönliche Werkzeuge