Kampfreserve der Partei der Götter

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Licht geht aus von Asgard...
Die Walküren verbringen die Kamfreserve nach Walhall.

Als Erik Rudson den Abrafaxen eine komprimierte Einführung in die Welt der nordischen Mythologie gibt, bezeichnet er die tapfersten der im Kampf gefallenen Krieger als Kampfreserve der Partei der Götter. Damit karikiert das Mosaik die politischen Verhältnisse in der DDR überdeutlicher denn je.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zu den Begrifflichkeiten der karikierten Zustände

[Bearbeiten] Die Kampfreserve ...

Als Kampfreserve der Partei bezeichnete sich in der späten DDR die Jugendorganisation Freie Deutsche Jugend (FDJ) selbst.

Im, auf dem X. Parlament der FDJ 1976, beschlossenen Statut heißt es im ersten Punkt "Ziele und Aufgaben ..." bereits im zweiten Absatz:

  • "Die Freie Deutsche Jugend arbeitet unter Führung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und betrachtet sich als deren aktiver Helfer und Kampfreserve".
  • "Grundlage für ihre gesamte Tätigkeit sind das Programm und die Beschlüsse der SED [Anm.: "der Partei" - s.u.]." und
  • "... tritt immer und überall für die Politik der SED ein ..."

Der dritte Absatz ergänzt u.a.:

  • "..., ihre besten Mitglieder für die Aufnahme ... in die Reihen der SED vorzubereiten."

Im fünften Absatz ist auch zu lesen:

  • "Die Freie Deutsche Jugend betrachtet es als ihre Hauptaufgabe, der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands zu helfen, standhafte Kämpfer für die Errichtung der kommunistischen Gesellschaft zu erziehen, ..."

Und im Punkt "II. Die Mitglieder ... ihre Pflichten und Rechte" heißt es weiter:

  • "2. Jedes Mitglied der Freien Deutschen Jugend hat die Pflicht: ...
b) der Sache der Arbeiterklasse treu ergeben zu sein, ..."

u.s.w. u.s.f.

[Bearbeiten] ... der Partei der Götter

Die Partei der Götter wäre im DDR-Vokabular im Prinzip, neben einem verbalen sarkastischen Angriff auf das System, eine übersteigerte Wortdopplung gewesen. Man sprach, wenn die SED gemeint war, i.A., trotz des Bestehens weiterer ("Block-")Parteien, von "der Partei", weil in der 1968 eingeführten Verfassung der DDR, welche die in Grundzügen freiheitlich-demokratische von 1949 ablöste, bereits im Artikel 1 die „Führung der Arbeiterklasse und ihrer marxistisch-leninistischen Partei“ festgeschrieben wurde, also die Götterrolle "der Partei". Und die FDJ wollte ja (s.oben) Kampfreserve eben dieser Partei sein.

[Bearbeiten] Zur Symbolik der karikierten Zustände

[Bearbeiten] Das Emblem

Die Mosaik-Zeichner ließen über ganz Asgard eine Sonne aufgehen deren Strahlen das optische Phänomen der Lichtbüschel etwas übersteigert und so Asgards Glanz besonders hervorhebt und erstrahlen lässt. Damit wird diese aufgehende Sonne gleichzeitig eine Anspielung auf das Emblem der "Kampfreserve der Partei der Götter", denn das Emblem der FDJ war eine aufgehende Sonne vor blauem Hintergrund unter den drei Buchstaben des Organisatonskürzels in einem fünfeckigen wappenartigen Feld.

[Bearbeiten] Die Kleidung

Der von den Walküren fortgetragene Einherier trägt zwar kein blaues Hemd, aber sein ("Waffen-)Rock" ist blau mit gelber Bordüre umsäumt. Auch das goldene Koppelschloss [Anm.: militärsprachliche Bezeichnung für den Gürtelverschluss] könnte als Sonnensymbol interpretiert werden. Der Einherier trägt also mit hinreichender bildsprachlicher Verallgemeinerung durchaus Mitgliedskleidung der "Kampfreserve der Partei". Denn, die Kleidung der FDJ-Mitglieder war ein blaues Hemd mit dem FDJ-Emblem auf dem linken Ärmel. Dieses FDJ-Hemd (für Mädchen eine blaue FDJ-Bluse) wurde kurz „Blauhemd“ genannt.

[Bearbeiten] Die Jugend

Der dargestellte Einherier wurde zwar ganz offensichtlich im Kampf getötet - er hat also die Aufnahmebedingungen für Walhalla erfüllt - aber sein Antlitz ist gewiss nicht mehr als jugendlich zu bezeichnen, was man ja für ein (künftiges) Mitglied einer Jugendorganisation erwarten könnte.

Dazu sei angemerkt, dass, bei so genannten Massenveranstaltungen in der DDR, offensichtlich das Vertrauen "der Partei" in ihre kampfreservistische Jugendorganisation nicht bedingungslos war. In den vordersten Reihen standen bei solchen Veranstaltungen häufig "unauffällige", weil augenscheinlich weit überalterte (und am über den Bauch spannenden FDJ-Hemd ließ sich außerdem erraten, dass diese Herren bereits den Lebensabschnitt eines Jugendlichen hinter sich gelassen hatten), "FDJ-ler" mit größerer ideologischer und militärischer "Kampferfahrung".

[Bearbeiten] Kampfreserve der Partei der Götter ist in folgendem Mosaik zu sehen

Mosaik ab 1976: 212

[Bearbeiten] Weiterführende Informationen

Persönliche Werkzeuge