Joshua Slocum

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Joshua Slocum (1844 - 1909) war ein amerikanischer Seefahrer und Schriftsteller. Er wird in einem redaktionellen Beitrag des Mosaik ab 1976 vorgestellt.

[Bearbeiten] Joshua Slocum im Mittelteil

Joshua Slocum wird in der redaktionellen Rubrik Die größten Abenteurer dieser Welt im Mittelteil von Heft 440 vorgestellt. Der Sohn einer Seefahrerfamilie wurde am 20. Februar 1844 in Wilmot, Kanada geboren. Er nahm 1865 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft an.

Am 24. April 1895 startete er von seinem Heimathafen Boston mit einem Segelboot allein zu einer Weltumsegelung. Am 27. Juni 1898 erreichte er Newport in Rhode Island und beendete seine Fahrt. Seine Erlebnisse schilderte er humorvoll in dem Buch Sailing Alone Around the World, das 1899 erschien und bald ein Klassiker wurde.

Am 14. November 1909 brach er zu seiner letzten Schiffstour auf, von der er nicht mehr zurückkehrte.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Joshua Slocum wird in folgendem Mosaik vorgestellt

Mosaik ab 1976: 440 - Die größten Abenteurer dieser Welt (Mittelteil)
Persönliche Werkzeuge