Alter Waldvermesser

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sorglos und mopsfidel -
der alte Waldvermesser

Der alte Waldvermesser ist eine Figur der Dalmatien-Serie, des ersten Kapitels der Adria-Serie im Mosaik ab 1976.

Der Alte gehört zu einer Gruppe venezianischer Waldvermesser, die den Wald des dalmatinischen Dorfes schätzen sollen, denn Venedig braucht neue Galeeren. So begibt er sich mit seinen beiden Kollegen und dem Ambasciatore Pettipedale in den Dorfwald; doch anstatt in Ruhe die Bäume vermessen zu können, wird die kleine Gruppe erst von einer Schweineherde aufgemischt, gerät dann mit Dunja und ihrer Freundin aneinander, erliegt den beiden Kürbisjungen und geht schließlich einem Fallensteller ins Netz.

Der Alte macht dabei eine besonders peinliche Figur, denn in seinem Eifer wird er zum Hauptopfer von Dunja und sieht nicht nur seine Hose, sondern auch seine Ehre befleckt. Danach wird er deutlich vorsichtiger, was am endgültigen Scheitern der Waldbegehung freilich nichts ändert.

Nach diesem Erlebnis ist der alte Waldvermesser - im Gegensatz zu seinen beiden Kollegen - nicht mehr im Mosaik zu finden.


[Bearbeiten] Der alte Waldvermesser tritt in folgenden Mosaikheften auf

3/76, 4/76, 5/76
Persönliche Werkzeuge