Sumpfgebiet bei Burg Wackerstein

Aus MosaPedia

Version vom 20:48, 8. Jan. 2008 bei Tilberg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grusel im Sumpf

Das Sumpfgebiet bei Burg Wackerstein ist ein Handlungsort der Mittelalter-Serie.

Auf der Suche nach zwei legendären Schwertern durchqueren Abrax und Floribert von Wackerstein des nachts diesen unheimlichen Ort. Als sie jemanden um Hilfe schreien hören, zögern sie nicht lange und helfen einer kauzigen Alten aus dem Sumpf. Zum Dank nimmt sie die beiden Abenteurer mit in ihre Hütte, wo sie übernachten können und am Morgen noch eine kräftige Knoblauchsuppe erhalten. Gestärkt verlassen sie das Sumpfgebiet.


[Bearbeiten] Das Sumpfgebiet ist Handlungsort folgender Mosaikhefte

195
Persönliche Werkzeuge