Premierenchauffeur

Aus MosaPedia

Version vom 19:04, 29. Apr. 2011 bei Heinrich (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Premierenchauffeur ist eine Figur aus dem Nebenuniversum "Die ABRAFAXE"

Der Limousinenchauffeur

Er ist ein professioneller Fahrer, stammt aber nicht aus Minimaritta. Dadurch kennt er die lokalen Verkehrsengpässe nicht; und da er auch noch zu stolz ist, von einer Frau (Max) Ratschläge anzunehmen, landet er mitten im dicksten Stau. Eigentlich soll er ja Max und die Abrafaxe zur Premiere von deren Film chauffieren, doch damit ist es wohl erstmal Sense.

Daher muss Max eingreifen: Sie schiebt den Chauffeur auf den Beifahrersitz, nimmt ihm seine autoritätsheischende Mütze ab und rast mit der 200.000 Euro teuren Luxuslimousine über haarsträubende Abkürzungen durch das beschauliche Minimaritta. Als sie den Wagen schließlich gegen einen Hydranten setzt und mit den Abrafaxen auf einer Fahrradrikscha weiterfährt, droht der Chauffeur - völlig mit den Nerven fertig - mit einer Klage durch seinen Chef. Niemand nimmt jedoch mehr Notiz von ihm.

[Bearbeiten] Der Premierenchauffeur versagt in folgender Geschichte

Die Abrafaxe - Der Weg zum Ruhm
Persönliche Werkzeuge