Mossul

Aus MosaPedia

Version vom 23:11, 23. Okt. 2008 bei Tilberg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mossul ist eine Stadt im Norden des Irak am rechten Ufer des Tigris und nach Bagdad die zweitgrößte Stadt des Landes.

[Bearbeiten] Mossul im Mosaik

Während der Orient-Express-Serie durchqueren Loftus und die Abrafaxe aus Syrien kommend die irakische Wüste in Richtung Mossul. Sie sind auf dem Weg nach Niniveh, das in der Nähe von Mossul am linken Ufer des Tigris liegt. Loftus' Kollege hat dort einen Schatz entdeckt und befindet sich in großer Gefahr. Auch diverse Großmächte sind hinter dem Schatz her und ihre Agenten Loftus und den Abrafaxen auf den Fersen. Sultan Abdul Hamid II. schickt die ganze Garnision von Mossul los, um Loftus und die Abrafaxe abzufangen. Doch die können mit Hilfe der Bagdad-Bahn entkommen.

[Bearbeiten] Mossul ist Schauplatz in folgendem Mosaikheft

...
Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.
Persönliche Werkzeuge