Encounter Bay

Aus MosaPedia

Version vom 12:03, 14. Jun. 2020 bei Tilberg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Encounter Bay wird in der Australien-Serie des Mosaik ab 1976 erwähnt.

Die Encounter Bay (dt. "Bucht der Begegnung") ist eine Bucht an der südlichen Küste von Australien. Sie wurde nach der friedlichen Begegnung zwischen Matthew Flinders und Nicolas Baudin am 8. April 1802 benannt.

[Bearbeiten] Die Encounter Bay im Mosaik

Die Begegnung der beiden Konkurrenten in der Encounter Bay wird in der Einleitung von Heft 430 und im Australien-Poster erwähnt. Sie hatten dort ihre Forschungsergebnisse unter gegenseitiger Anerkennung ausgetauscht und dann die Reise in entgegengesetzter Richtung fortgesetzt. Als sie sich fast ein Jahr später ein zweites Mal treffen, wird Baudin von Flinders nicht mehr für einen Ehrenmann gehalten. Die Vermutung erweist sich jedoch nach einem klärenden Gespräch als haltlos.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Encounter Bay wird in folgenden Publikationen erwähnt

Mosaik ab 1976: 430, 442

Mittelteil: 442 (Die größten Abenteurer dieser Welt)

Australien-Poster
Persönliche Werkzeuge